Image is not available
RADVERKEHR VERBINDET
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Bild ist nicht verf├╝gbar
BR├ťCKENSCHLAG
F├ťR HARSEFELD
F├Ârderkennzeichen 03KBR0053
F├Ârderzeitraum 01.07.2018 bis 31.10.2019
PlayPause
Shadow
Slider

Radverkehr verbindet

BR├ťCKENSCHLAG F├ťR HARSEFELD

Der Bau einer Radfahrer- und Fu├čg├Ąngerbr├╝cke ist seit 2002 als Ma├čnahme im Rahmen der Ortskernentwicklung vorgesehen und wurde seither kontinuierlich vorangetrieben.

Die Br├╝cke wird an die Stra├če Querweg im S├╝den sowie die Stra├če B├Âberstroot im Norden ohne sp├╝rbaren H├Âhenunterschied geradlinig angebunden und schlie├čt so eine Netzl├╝cke, die durch den Bau des Bahntrogs entstand. Die L├Ąnge der Br├╝cke betr├Ągt ca. 160 m.

Visualisierung der Br├╝cke

Der Flecken Harsefeld ist Teil der Samtgemeinde Harsefeld am s├╝dwestlichen Rand der Metropolregion Hamburg. Er hat mittlerweile ca. 14.000 Einwohner, bis 2030 sollen ca. 2.000 weitere Einwohner hinzukommen. Die Bev├Âlkerungszunahme ist Ausdruck der Tatsache, dass sich der Einzugsbereich Hamburgs, auch und insbesondere f├╝r Tagespendler im Berufsverkehr, auf Harsefeld ausgedehnt hat. Im Jahr 2015 z├Ąhlte das Landesamt f├╝r Statistik ├╝ber 4.000 Auspendler im Flecken Harsefeld, von denen rd. 2.000 t├Ąglich die Kreisgrenze ├╝berschreiten. Viele Menschen akzeptieren die zugeh├Ârigen Zeit- und Entfernungsaufwendungen. Damit ist Harsefeld ein Siedlungsraum, der f├╝r prosperierende Metropolregionen in Deutschland typisch ist und ├╝bertragbare Mobilit├Ątskontexte aufweist.